Ausbildung zum/zur Schwesternhelferin / Pflegediensthelfer

Details
Kursplätze Aktuell keine Plätze mehr frei!
Lassen Sie sich Vormerken (siehe unten).
Oder wenden Sie sich für nähere Informationen an die Geschäftsstelle.
NummerA94012C
Beginn
06.01.2020, 19:30 Uhr
Ende
24.06.2020, 22:45 Uhr
Umfang
34 Termine
vom 06.01.2020 bis 24.06.2020
Kosten
Preis bitte bei Anmeldung erfragen  
Veranstaltungsort
Flachsmeerstraße 14
26871 Papenburg
Referent/in
Birgit Jähne-Neumann
Beschreibung
Schwesternhelferin / Pflegediensthelfer

Ziel:
Die Ausbildung zur Schwesternhelferin und zum Pflegediensthelfer ist die Basisqualifikation in der Pflege und umfasst 120 Stunden theoretische Ausbildung in den Feldern Erste Hilfe, die Anatomie des Menschen, sowie Grundlagen der Pflege uns Hygiene. Ein wichtiger Teil der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten. Von den 120 Unterrichtsstunden des Lehrgangs werden 55 Stunden praktisch geübt. Nach dem Lehrgang absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein 80-stündiges Pflegepraktikum, um die erlernten Handgriffe in der Praxis zu festigen. Eine berufliche Tätigkeit in der Pflege kann hierauf angerechnet werden.


Inhalte:
- Notfälle in der Pflege / Erste Hilfe
- Mensch sein - Mensch bleiben
- Förderung der Motivation
- Raumgestaltung
- Wahrnehmen und Beobachten
- Bedürfnis nach individueller Körperpflege
- Körperfunktionen und Prüfung der Vitalzeichen
- Ausscheidungen und Ausscheidungsstörungen
- Ernährung, Ess- und Schluckstörungen
- Kommunikation und Beschäftigung
- Verschiedene Krankheitsbilder - spezielle Pflegemöglichkeiten
- Sterben als Lebensphase annehmen
- Pflegebereiche und pflegerische Angebote
- Informationen für den Pflegealltag


Dieser Kurs ist momentan ausgebucht. Sollten Sie sich für diesen Kurs interessieren, können Sie sich unten vormerken lassen. Sie werden dann auf die Warteliste gesetzt. Sollte ein Platz frei werden oder ein weiterer Termin festgelegt werden, werden Sie von uns informiert.