Kindertagespflege

Die aktuellen Aus- und Fortbildungsangebote für den Bereich Kindertagespflege

Qualifizierungskurs zur Kindertagespfleger*in

Die KEB bietet fortlaufend Ausbildungskurse für die Kindertagespflege / Tagesmütter nach dem bundesweit anerkannten Curriculum des Deutschen Jugendinstituts in Kooperation mit dem Landkreis Emsland an. Diese Qualifikation ist mittlerweile eine Voraussetzung für Personen, die als Tagesmutter/-vater eine gesetzlich vorgeschriebene Pflegeerlaubnis benötigen.

Ein Qualifizierungskurs, mit dem Familienzentrum Nordhümmling in Esterwegen und dem Familienzentrum St. Elisabeth in Dörpen, ist am 29.09.02021 gestartet.
Der Kurs im  Familienzentrum Purzelbaum in Lathen-Wahn ist schon gestartet, den Flyer des Kurses können Sie hier einsehen.

Weitere Informationen und Anmeldungen zu geplanten Qualifizierungskursen erhalten Sie bei der Katholischen Erwachsenenbildung unter: Tel. 05952 1556.

In Kooperation mit dem Landkreis Emsland sind kostenfreie Fortbildungswürfel zu  folgenden Themen geplant:

  • Ruhe - Inseln für die Kleinen
  • Konzeptvoll in die Kindertagespflege
  • Die kleinste Bühne der Welt - Finger- und Kniereiterspiele
  • Wenn kleine Kinder beißen - achtsame Handlungsmöglichkeiten

Detaillierte  und  aktuelle Informationen zu den Fortbildungswürfel und deren Durchführung erhalten Sie telefonisch unter  05952 1556.

weitere Fortbildung für Mitarbeiter*innen in der Kindertagespflege:

Nix mehr los mit Religion?
religiöse Alltagsmomente mit Kindern in der Kindertagespflege erleben
Termin: Di., 22.03.22, 19:30 Uhr

Corona - was hat das mit dem Kind gemacht?
Termin: Mo., 16.05.22, 19:30 Uhr

Ort: Esterwegen
Anmeldung und Info: FZ 05955 532

 

Logo der KEB Niedesachsen