Kindertagespflege

Die aktuellen Aus- und Fortbildungsangebote für den Bereich Kindertagespflege

Die KEB bietet fortlaufend Ausbildungskurse für die Kindertagespflege / Tagesmütter nach dem bundesweit anerkannten Curriculum des Deutschen Jugendinstituts in Kooperation mit dem Landkreis Emsland an. Diese Qualifikation ist mittlerweile eine Voraussetzung für Personen, die als Tagesmutter/-vater eine gesetzlich vorgeschriebene Pflegeerlaubnis benötigen.

Der nächste Qualifizierungskurs beginnt am 26.09.2017 um 19:00 Uhr in Papenburg im FZ St. Michael. Der Flyer des Ausbildungskurses steht für Sie hier zum Download bereit, online können Sie sich hier  anmelden. 

Weitere Informationen und Anmeldungen zu dem geplanten Qualifizierungskurs erhalten Sie bei der Katholischen Erwachsenenbildung unter: Tel. 05952 1556.

Fortbildungswürfel f. Kindertagespflegpersonen

Angebote der Katholischen Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem Landkreis Emsland

Komplizierte Eingewöhnung 

- Wenn Eltern sich nicht trennen können

Wer kennt es nicht? Der erste Tag bei der Tagesmutter: Mutter und Kind in Tränen aufgelöst - nichts scheint die Situation beruhigen zu können. Die Eingewöhnungszeit in der Kindertagespflege ist häufig nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Eltern eine schwierige und aufregende Zeit. Dieser Abend zeigt Tagespflegepersonen Wege auf diese Phase positiv zu gestalten.

Ref.: Doris Krümberg, Kursstart 19:30 Uhr

Termin1: Mo., 04.09.17, Aschendorf, FZ St. Amandus, Anmeldung unter 04962 700

Termin2: Di., 07.11.17, Papenburg, FZ David, Anmeldung unter 04961 7088

Termin3: Mi., 10.01.18, Sögel, FZ St. Jakobus, Anmeldung unter 05952 969260

Termin4: Di., 30.01.18, Sögel, FZ St. Jakobus, Anmeldung unter 05952 969260

Termin5: Mo., 05.03.18, Esterwegen, FZ St. Marien, Anmeldung unter 05955 532

Mit Schuhkartons und Joghurtbechern durch den Alltag 

Schlechtes Wetter schon seit Tagen und allmählich macht sich Langeweile breit? An diesem Abend wird anschaulich gezeigt, wie auch mit einfachen Materialien aus dem direkten Umfeld tolle Dinge gestaltet werden können.

Ref.: Anna Thekla Ruhe, Kursstart 19:30 Uhr

Termin1: Mo., 04.09.17, Papenburg, FZ St. Michael, Anmeldung unter 04961 71339

Termin2: Di., 07.11.17, Werlte, FZ St. Sixtus, Anmeldung unter 05951 990480

Termin3: Di., 14.11.17, Werlte, FZ St. Sixtus, Anmeldung unter 05951 990480

Termin4: Mi., 10.01.18, Dörpen, FZ St. Elisabeth, Anmeldung unter 04963 916649

Termin5: Mo., 05.03.18, Aschendorf, FZ St. Amandus, Anmeldung unter 04962 700

Bewegungsanregungen als Sinnesanregungen für Kinder

Kinder erschließen sich ihre Umgebung durch Spiel und Bewegung mit all ihren Sinnen. Durch vielfältige (Sinnes-)Anregungen werden die Aufmerksamkeit und die Entdeckerfreude der Kinder aktiviert. Sie erfahren über Bewegung etwas über sich selbst, über ihren Körper und über ihre Umwelt. An diesem Abend werden Möglichkeiten zur Bewegungs- und Wahrnehmungsförderung vorgestellt.

Ref.: Regina Rickermann

Termin1: Mo., 04.09.17, Dörpen, FZ St. Elisabeth, Anmeldung unter 04963 916649

Termin2: Di., 07.11.17, Papenburg, Kiga Regenbogenland, Anmeldung unter 04961 91232040

Termin3: Mi., 10.01.18, Papenburg, FZ St. Michael, Anmeldung unter 04961 71339

Termin4: Mo., 05.03.18, Werlte, FZ St. Sixtus, Anmeldung unter 05951 990480

Termin5:  Di., 13.03.18,Werlte, FZ St. Sixtus, Anmeldung unter 05951 990480

Beobachten, um zu verstehen

Beobachten - Verstehen - bewusstes  Handeln, sind die pädagogischen Prinzipien, die an diesem Abend anschaulich an praktischen Beispielen vorgestellt werden.

Ref.: Natascha van der Steege-Alm

Termin1: Mo., 04.09.17, Sögel, FZ St. Jakobus, Anmeldung unter 05952 969260

Termin2: Di., 07.11.17, Esterwegen, FZ St. Marien, Anmeldung unter 05955 532

Termin3: Mi., 10.01.18, Rhede, FZ St. Nikolaus, Anmeldung unter 04964 959700

Termin4: Mo., 05.03.18, Papenburg, FZ David, Anmeldung unter 04961 7088

 

Fortbildung für Mitarbeiter*innen in der Kindertagespflege

Anderen Helfen? - Barmherzigkeit heute Kindern nahe bringen

Termin:    Di., 13.03.2018, 19:30 Uhr

Ort:           Esterwegen, FZ St. Marien

Gebühr:  7,00 € (7-9 TN: 9,00 €)

Anmeldung: Frau Gebken 05955 532

 

Logo der KEB Niedesachsen