Kindertagespflege

Die aktuellen Aus- und Fortbildungsangebote für den Bereich Kindertagespflege

Qualifizierungskurs zur Kindertagespfleger*in

Die KEB bietet fortlaufend Ausbildungskurse für die Kindertagespflege / Tagesmütter nach dem bundesweit anerkannten Curriculum des Deutschen Jugendinstituts in Kooperation mit dem Landkreis Emsland an. Diese Qualifikation ist mittlerweile eine Voraussetzung für Personen, die als Tagesmutter/-vater eine gesetzlich vorgeschriebene Pflegeerlaubnis benötigen.

Weitere Informationen und Anmeldungen zu geplanten Qualifizierungskursen erhalten Sie bei der Katholischen Erwachsenenbildung unter: Tel. 05952 1556.

In Kooperation mit dem Landkreis Emsland sind kostenfreie Fortbildungswürfel zu  folgenden Themen geplant:

  • Glitzerschlauch, Murmelflaschen & Co, Kleinkindspielzeuge selber machen
  • Hygiene im Haushalt und Kindertagespflege - Lebensmittelhygiene
  • Kindeswohlgefährdung gemäß §8 SGB VIII - Meldepflicht als Thema in der Kindertagespflege
  • Experimente kinderleicht - Haus der kleinen Forscher

Detaillierte  und  aktuelle Informationen zu den Fortbildungswürfel und deren Durchführung erhalten Sie telefonisch unter  05952 1556.

 

weitere Fortbildungen für Mitarbeiter*innen in der Kindertagespflege:

Nix mehr los mit Religion? Religiöse Momente mit Kindern in der Kindertagespflege erleben

Termin: Di., 23.02.21, 19:30 Uhr

Ort: Esterwegen, FZ Nordhümmling

Anmeldung und Info: FZ 05955 532

Chancengleichheit für Kinder aus bildungsarmen Elternhäusern

Termin: Mo., 07.06.21, 19:30 Uhr

Ort: Esterwegen

Anmeldung und Info: FZ 05955 532

 

Logo der KEB Niedesachsen