Elternbildung

Angebote für Eltern in Kindertagesstätten und Familienzentren

Gelassenheit in der Erziehung

Wer kennt das nicht? Manchmal möchte man geduldig mit seinem Kind sein, sich weniger Sorgen machen, nicht so schnell genervt sein - einfach alles etwas entspannter sehen können. Dieser Abend gibt Impulse den Familienalltag gelassener zu sehen, unnötigen Ballast abzuwerfen und den Familienalltag gelassener gestalten zu können

Ref.: Natascha van der Steege-Alm (Kess-Trainerin), Kursbeginn 20:00 Uhr

Termin1: Di., 24.10.2017, Neusustrum, Kiga Pusteblume, Anmeldung:  05939 700

Termin2: Di., 23.01.2018, Aschendorf, FZ St. Amandus, Anmeldung:  04962 700

Termin3: Mi., 07.02.2018, Niederlangen, Kiga St. Laurentius, Anmeldung:  05933 1511

Termin4: Di., 20.02.2018, Neubörger, Herz-Jesu-Kindergarten, Anmeldung:  04966 433

Termin5: Di., 13.03.2018, Rhede, Kiga Westeresch, Anmeldung:  04964 959700

Auch bei hohen Wellen: Immer mit der Ruhe

- Im Alltag mit Kindern das Gleichgewicht bewahren

Wir kommen von der Arbeit nach Hause und beim gemeinsamen Mittagessen stößt der Sohn das Glas um.  Eine von vielen Situationen, die uns täglich herausfordern. Der richtige Einsatz unseres „Alltagsbewusstseins“ hilft uns in Stresssituationen gelassener zu reagieren. Durch die Integration von „Achtsamkeit“ - eine wissenschaftlich anerkannte und stressreduzierende Methode -  gelingt uns ein entspannteres und gesünderes Miteinander.

Ref.: Doris Krümberg, (Erzieherin, Entspannungspädagogin), Kursbeginn 20:00 Uhr

Termin: Mo., 29.01.2018, Lähden, Kindertagesstätte St. Marien, Anmeldung:  05964 215

Kinderkrankheiten natürlich behandeln

An diesem Abend werden Möglichkeiten aufgezeigt wie Beschwerden, z. B. Husten, Schnupfen oder Magen-Darm, oftmals mit „einfachen“  Hausmitteln oder mit homöopathischen Arzneimitteln behandeln werden können.

Ref.: Lena Kossenjans (Heilpraktikerin), Kursbeginn 20:00 Uhr

Termin: Di., 23.01.2018, Papenburg, Kiga St. Antonius, Anmeldung:  0504961 2365

 

 

Kurse nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm
 

PEKiP - Spiel und Bewegung mit Babys
Kurse für Eltern und ihre Babys (ab der 12. Lebenswoche)

Es werden laufend neue Kurse / Fortsetzungskurse angeboten!
Weitere Infos erhalten Sie hier.
Infos u. Anmeldungen bei der KEB: 05952 / 1556.


 

 

KESS - Erziehung auf die kesse Tour

- Erziehen ohne Stress -

Der Elternkurs Kess erziehen bietet praktische Hilfen, um den für viele Familien nicht immer einfachen Erziehungsalltag besser in den Griff zu bekommen. Konkrete Anredungen bilden die Grundlage für ein entspannteres Familienleben und machen Mut für einen "neuen" Start miteinander.

Die Kurse werden in Kooperation mit dem Landkreis Emsland angeboten.
Gebühr:    kostenfrei, Arbeitshandbuch 7,50 €

Es gibt verschiedene Module für die unterschiedlichen Altersstufen der Kinder und auch spezielle themenorientierte Angebote.
Kess erziehen: Von Anfang an (0-2 Jahre)
● Kess erziehen: Weniger Stress – mehr Freude (2 – 10 Jahre)
● Kess erziehen: Hand in Hand für Eltern und Großeltern 
 
● Kess erziehen: Geschwister
 
 (bis 12 Jahre)

 
Infos zu geplanten und aktuellen Kess-Kursen erhalten Sie auch unter Tel. 05952 1556.

 

Downloads
PEKiP.pdf (9 KB)
Logo der KEB Niedesachsen