KEB Ostfriesland gründet sich als e.V.

01.02.11
Nach 42 Jahren hat die Katholische Erwachsenenbildung Ostfriesland den Wandel von einer Arbeitsgemeinschaft zum gemeinnützig anerkannten, eingetragenen Verein im November 2010 vollzogen.


Foto (v.l.) Stefan Varel, Theresia Sommer, Heinrich Voorwold, Stephan Fielers

23 Vertretern und Vertreterinnen von Kirchengemeinden, Verbands- und Interessensgruppengruppen wählten auf der Gründungsversammlung am 22. September in Emden Diakon Stephan Fielers aus Emden zum 1. Vorsitzenden sowie Theresia Sommer aus Weener zur stellvertretenden Vorsitzenden. Geistlicher Begleiter ist Diakon Heinrich Voorwold. Stefan Varel gehört seitens der Landeseinrichtung der Katholischen Erwachsenenbildung dem Vorstand als pädagogischer Leiter und Geschäftsführer an.
Die Bildungsarbeit der KEB Ostfriesland findet (Stand 2010) in 19 Orten statt und kann unter www.keb-ostfriesland.de eingesehen werden.
Logo der KEB Niedesachsen