Kirchenführer für Landesgartenschau

Die KEB und das  Dekanat Emsland-Nord hat einen Ausbildungskurs für ehrenamtliche Kirchenführer „Lebendige Steine“ in Papenburg durchgeführt, den nun 12 Teilnehmende absolviert haben.

Dass es sogar in Kirchen, die einem vertraut sind, Vieles auch Neues zu entdecken gibt, haben die Teilnehmenden selbst erfahren. „Die in der Deckenmalerei der St. Antonius Kirche verborgenen Tiere und ihre Bedeutung als Boten des Paradieses sind mir erst jetzt deutlich geworden“, so Manuela Höhn, die insbesondere Kirchenführungen für Kinder, Familien und Jugendliche anbieten möchte.

Die Kursteilnehmer haben sich mit den Grundlagen zur christlichen Architektur, Kunst und zum Kirchenbau auseinandergesetzt sowie mit der Glaubensentwicklung und den Ursachen, wie dem II.Vatikanischen Konzil, die im Laufe der Geschichte zu Veränderungen in den Kirchen geführt haben – und dies anhand konkreter Kirchen in Papenburg und dem nördlichen Emsland.

„Wir haben in diesem Ausbildungskurs ein interdisziplinäres Dozententeam aus Kunst- und Mittelalterhistorikern, Pädagogen und Liturgiewissenschaftlern eingesetzt, um für die unterschiedlichsten Zielgruppen, von Kindern, Schülern, einzelne Interessierte über Gruppen, selbst mit einem speziellen Interesse, wie z.B. Architekten, einen spannenden Zugang zu Kirchen eröffnen zu können“, so Stefan Varel, päd. Leiter der KEB.

Die Kath. Kirchengemeinde St. Antonius bietet jeden Samstag, von 15.00-16.00 Uhr und sonntags von 11.00-12.00 Uhr offene Kirchenführungen an, die am Antoniusbrunnen vor der Kirche starten. „Wir freuen uns auch auf Anfragen von Gruppen, die eine Kirchenführung als Teil ihres Landesgartenschauprogramms oder auch unabhängig davon machen möchten“, so Hedwig Lammen, die Ansprechpartnerin des Arbeitskreises der Kirchenführer in St. Antonius ist.

Anfragen und Buchungen für Gruppenführungen können im Pfarrbüro St. Antonius 04961 947210 oder unter info@st-antonius-papenburg.de erfolgen. Gerne werden auch Anfragen besonderer Gruppen entgegengenommen.

Kursabsolventen:
Gerd Harpel, Manuela Höhn, Wolfram Höhn, Maria Kruthaupt, Hedwig Lammen, Thorsten Lückenga, Dieter Meyer, Thekla Schulte-Blome, Bernd Tegeder, Helena Tegeder, Sr. Clementiane Thünemann.

Logo der KEB Niedesachsen