Welt-Down-Syndrom-Tag 2016 KEB / BBS Ausstellung und Lounge zur Inklusion

Der KEB Arbeitskreis ‚Einander helfen – Menschen mit Down-Syndrom und ihre Familien‘ hat anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages am Samstag, 19.03.2016 zur Eröffnung der Ausstellung „Inklusion – alles klar? – für Menschen mit Down-Syndrom in die Sparkasse Emsland, Hauptkanal links 60 nach Papenburg eingeladen.

In Kooperation mit der KEB und dem Arbeitskreis ist von SchülerInnen des beruflichen Gymnasiums der BBS Papenburg im Rahmen eines TheoPrax Projektes eine sehenswerte Ausstellung zum Thema Inklusion erstellt worden. Neben Informationen zur Inklusion zeigt die Ausstellung Portraits und Interviews von Menschen mit Down-Syndrom und was ihnen die Inklusion - das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in den Bereichen Kindergarten, Schule, Bildung, Arbeit, Freizeit und sozialer Gemeinschaft -  bedeutet.
Unterstützt wurde die Ausstellungseröffnung von der Caritas "Inklusinn"-Beratungsstelle durch ein Impulsreferat zu 10 Jahren WDS-Tag und Inklusion, sowie durch die Lounge mit Musik der phänomenalen Inklusionsband "That's life" vom St. Lukas-Heim, Info- und Bücherständen rund um die Themen "Inklusion" sowie "Leben mit Behinderung", Austausch und Kontakten. Die Ausstellung ist weiterhin in der Geschäftsstelle der Sparkasse in Papenburg zu sehen.

Logo der KEB Niedesachsen