Aufatmen im Grünen für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit

In der Reihe ‚Praxis Ehrenamt‘ bietet die KEB eine Auszeit auf dem Hümmlinger Pilgerweg am 21.10.17 an.

Zusammen mit Caritas, Dekanat Emsland Nord und Diakonie lädt die KEB ehrenamtlich und hauptamtlich Engagierte ein zu einem kurzen Gang am Samstag von 09.30-14.30 Uhr mit verschiedenen Impulsen über das Leben, Hoffen und den Glauben auf dem Hümmlinger Pilgerweg. In Begleitung der Seelsorgerin Sibylle Hartong steht die Zeit für sich und mit Anderen, für die Selbstachtsamkeit und für einen frischen und motivierenden Ausblick im Vordergrund.

Für einen Mittagsimbiss ist Sorge getragen. Die Veranstaltung beginnt in der Kirche in Börger und endet im Mehrgenerationenhaus in Werpeloh.

Mitzubringen ist: festes Schuhwerk, dem Wetter entsprechende Kleidung, Getränke für Unterwegs. (Die Veranstaltung fällt aus, wenn um 08.00 Uhr starker Regen vorherrscht.)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Zum Veranstaltungsflyer (mehr) und zur Anmeldung (hier).

Logo der KEB Niedesachsen