Kurs Christliche Sozialethik und Politik

Zusammen mit der KAB, dem Bistum Osnabrück, Kolping und KFD bietet die KEB ab dem 07.03. in Meppen einen Kurs „Mehr Wissen über – christliche Sozialethik“ an mit Landtagsabgeordneten der politischen Parteien und dem Generalvikar des Bistums Osnabrück an.

Zusammen mit der KAB, dem Bistum Osnabrück, Kolping und KFD  bietet die KEB im Emsland ab dem 07.03. in Meppen einen Kurs „Mehr Wissen über – christliche Sozialethik“ an mit Landtagsabgeordneten der politischen Parteien und dem Generalvikar des Bistums Osnabrück an.

Als Christ*in ist es nicht einfach, Fragen der Politik und der Wirtschaft vor dem Hintergrund des Evangeliums zu beantworten. In der Theologie ist es die Aufgabe der Sozialethik, Normen zu entwickeln für ein gerechtes und gelingendes Zusammenleben der Menschen – sowohl unter den Generationen wie innerhalb der Gesellschaft und zwischen den Nationen und Kontinenten.

Dieser Kurs beschäftigt  sich mit der christlichen Sozialethik und deren Anwendbarkeit auf heutige Herausforderungen in Politik, Gesellschaft und der Wirtschaft und ermöglicht die Diskussion und Auseinandersetzung mit verschiedenen parteipolitischen Positionen

Ein Kurs für Personen, die sich für Glaube, Kirche, Politik und Gesellschaft  interessieren und sich als Christ in der Gesellschaft engagieren bzw. engagieren wollen, um das Evangelium in konkretes Handeln umzusetzen.

Informationen zu Terminen und Inhalten finden Sie hier (Flyer) oder telefonisch unter 05952 1556 (KEB). Online können Sie sich hier für den Kurs anmelden.

Logo der KEB Niedesachsen