Skip to main content

Gesundheit und Ernährung

Yoga Basiskurs Ein Kurs für Einsteiger*innen
Mi. 17.08.2022 18:15
Renkenberge

Yoga Basiskurs Yoga ermöglicht eine Balance – zwischen Kraft und Flexibilität für den Körper, sowie Ruhe und Entspannung für den Geist. Die Gesamtheit von Bewegung in Verbindung mit dem Atem und Meditation macht den Unterschied von Yoga zu Gymnastik und anderen Bewegungsformen. mitzubringen: warme Socken, bequeme Kleidung (Zwiebel-Look), Matte und Decke und großes Handtuch

Kursnummer A95202
Kursdetails ansehen
Gebühr: 27,00
Dozent*in: Gaby Eiken
Yoga Basiskurs Ein Kurs für Einsteiger*innen
Mi. 17.08.2022 19:30
Renkenberge

Yoga Basiskurs Yoga ermöglicht eine Balance – zwischen Kraft und Flexibilität für den Körper, sowie Ruhe und Entspannung für den Geist. Die Gesamtheit von Bewegung in Verbindung mit dem Atem und Meditation macht den Unterschied von Yoga zu Gymnastik und anderen Bewegungsformen. mitzubringen: warme Socken, bequeme Kleidung (Zwiebel-Look), Matte und Decke und großes Handtuch

Kursnummer A95201
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
Dozent*in: Gaby Eiken
Ausbildung zur Schwesternhelferin / zum Pflegediensthelfer
Mo. 22.08.2022 19:30
Papenburg

Schwesternhelferin / Pflegediensthelfer Ziel: Die Ausbildung zur Schwesternhelferin und zum Pflegediensthelfer ist die Basisqualifikation in der Pflege und umfasst 120 Stunden theoretische Ausbildung in den Feldern Erste Hilfe, die Anatomie des Menschen, sowie Grundlagen der Pflege uns Hygiene. Ein wichtiger Teil der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten. Von den 120 Unterrichtsstunden des Lehrgangs werden 55 Stunden praktisch geübt. Nach dem Lehrgang absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein 80-stündiges Pflegepraktikum, um die erlernten Handgriffe in der Praxis zu festigen. Eine berufliche Tätigkeit in der Pflege kann hierauf angerechnet werden. Inhalte: - Notfälle in der Pflege / Erste Hilfe - Mensch sein - Mensch bleiben - Förderung der Motivation - Raumgestaltung - Wahrnehmen und Beobachten - Bedürfnis nach individueller Körperpflege - Körperfunktionen und Prüfung der Vitalzeichen - Ausscheidungen und Ausscheidungsstörungen - Ernährung, Ess- und Schluckstörungen - Kommunikation und Beschäftigung - Verschiedene Krankheitsbilder - spezielle Pflegemöglichkeiten - Sterben als Lebensphase annehmen - Pflegebereiche und pflegerische Angebote - Informationen für den Pflegealltag

Kursnummer A94201
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Birgit Jähne-Neumann
Ausbildung zur Schwesternhelferin / zum Pflegediensthelfer
Do. 25.08.2022 08:15
Sögel

Schwesternhelferin / Pflegediensthelfer Ziel: Die Ausbildung zur Schwesternhelferin und zum Pflegediensthelfer ist die Basisqualifikation in der Pflege und umfasst 120 Stunden theoretische Ausbildung in den Feldern Erste Hilfe, die Anatomie des Menschen, sowie Grundlagen der Pflege uns Hygiene. Ein wichtiger Teil der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten. Von den 120 Unterrichtsstunden des Lehrgangs werden 55 Stunden praktisch geübt. Nach dem Lehrgang absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein 80-stündiges Pflegepraktikum, um die erlernten Handgriffe in der Praxis zu festigen. Eine berufliche Tätigkeit in der Pflege kann hierauf angerechnet werden. Inhalte: - Notfälle in der Pflege / Erste Hilfe - Mensch sein - Mensch bleiben - Förderung der Motivation - Raumgestaltung - Wahrnehmen und Beobachten - Bedürfnis nach individueller Körperpflege - Körperfunktionen und Prüfung der Vitalzeichen - Ausscheidungen und Ausscheidungsstörungen - Ernährung, Ess- und Schluckstörungen - Kommunikation und Beschäftigung - Verschiedene Krankheitsbilder - spezielle Pflegemöglichkeiten - Sterben als Lebensphase annehmen - Pflegebereiche und pflegerische Angebote - Informationen für den Pflegealltag

Kursnummer A94207
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Angela Borchers
Betreuungsassistent gem. Richtlinie nach § 53 b SGB XI
Di. 30.08.2022 18:30
Sögel

Aufbauend auf eine vorangegangene Ausbildung zur Schwestern-Helferin/ Pflegediensthelfer ist die Qualifikation zum Betreuungsassistenten/ Betreuungskraft gem. §87b Abs. 3 SGB XI. Mit dieser Ausbildung erlangen die Teilnehmer/innen eine Qualifikation mit der sie sowohl in der Pflege als auch in der Bereuung einsetzbar sind. So erreiche die TN eine breitere Wahlmöglichkeit ihrer Einsatzfelder. Ziel der Ausbildung ist, dass die Teilnehmer in enger Kooperation und fachlicher Absprache mit Pflegekräften Menschen in Alten – und Pflegeheimen zusätzlich begleiten und betreuen können. Z. B. beim gemeinsamen Malen, Basteln, Lesen und beim Spazierengehen oder bei kulturellen Veranstaltungen. Die Teilnehmenden erlangen Grundkenntnisse über demenzielle Veränderungen und psychische Erkrankungen, Kenntnisse über Kommunikation und Interaktion. Ein weiterer Schwerpunkt in der Ausbildung ist die Vermittlung von Wissen über Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung. Hauswirtschaft und Ernährungslehre, Rechtskunde und Erste Hilfe. Zusätzliche zur Ausbildung muss ein 80-stündgies Praktikum in der Betreuung absolviert werden . Voraussetzungen: Ein 40-stündiges Orientierungspraktikum oder Erfahrung in der Betreuung im letzten halben Jahr vor Kursbeginn, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und psychische Bestaltbarkeit. Inhalte: Theoretischer Teil ( 175 USTD) Grundkenntnisse der Kommunikation und Interaktion Demenziell verändert Menschen verstehen und begleiten Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen, geistige Behinderungen und körperliche Beeinträchtigungen sowie typische Alterskrankheiten wie Diabetes und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparats und deren Behandlungsmöglichkeiten Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation sowie der Hygieneanforderungen Erste Hilfe Maßnahmen, Verhalten beim Auftreten eines Notfalls Vertiefen der Kenntnisse, Methoden und Techniken über das Verhalten, die Kommunikation und die Umgangsformen mit bereuungsbedürftigen Menschen Rechtskunde Hauswirtschaft und Ernährung Hauswirtschaft und Ernährungslehre mit besonderer Beachtung von Diäten und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltungen für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und/ oder mit Demenzerkrankungen Bewegung für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und / oder Demenz Aktivierung von Senioren Fordern – fördern – motivieren Kommunikation und Zusammenarbeit mit den an der Pflege Beteiligten Zusätzlicher Praktischer Teil (108-stündiges Praktikum in der Betreuung) Das Praktikum erfolgt in einer vollstationären oder teilstationären Pflegeeinrichtung unter Anleitung und Begleitung einer in der Pflege und Betreuung des betroffenen Personenkreises erfahrenen Pflegefachkraft, um praktische Erfahrungen auch in der Betreuung von Menschen mit einer erheblichen Einschränkung der Alltagskompetenz zu sammeln.

Kursnummer A94211
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Angela Borchers
Betreuungsassistent nach § 53 c SGB XI
Mi. 31.08.2022 08:30
Papenburg

Aufbauend auf eine vorangegangene Ausbildung zur Schwestern-Helferin/ Pflegediensthelfer ist die Qualifikation zum Betreuungsassistenten/ Betreuungskraft gem. §87b Abs. 3 SGB XI. Mit dieser Ausbildung erlangen die Teilnehmer/innen eine Qualifikation mit der sie sowohl in der Pflege als auch in der Bereuung einsetzbar sind. So erreiche die TN eine breitere Wahlmöglichkeit ihrer Einsatzfelder. Ziel der Ausbildung ist, dass die Teilnehmer in enger Kooperation und fachlicher Absprache mit Pflegekräften Menschen in Alten – und Pflegeheimen zusätzlich begleiten und betreuen können. Z. B. beim gemeinsamen Malen, Basteln, Lesen und beim Spazierengehen oder bei kulturellen Veranstaltungen. Die Teilnehmenden erlangen Grundkenntnisse über demenzielle Veränderungen und psychische Erkrankungen, Kenntnisse über Kommunikation und Interaktion. Ein weiterer Schwerpunkt in der Ausbildung ist die Vermittlung von Wissen über Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung. Hauswirtschaft und Ernährungslehre, Rechtskunde und Erste Hilfe. Zusätzliche zur Ausbildung muss ein 80-stündgies Praktikum in der Betreuung absolviert werden . Voraussetzungen: Ein 40-stündiges Orientierungspraktikum oder Erfahrung in der Betreuung im letzten halben Jahr vor Kursbeginn, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und psychische Bestaltbarkeit.

Kursnummer A94202
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Petra Spillmann
Palliativbegleiter
Mo. 05.09.2022 18:30
Sögel

Palliativmedizin ist die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer progredienten, weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf eine kurative (heilende) Behandlung anspricht und die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, psychologischen, sozialen und spirituellen Problemen höchste Priorität hat.” In dieser Veranstaltung sollen die Teilnehmer einen Einblick in die zentralen Aufgaben des Stützpunktes erhalten und sich mit dem Thema Palliativ-Medizin auch unter Glaubensgesichtspunkten intensiv auseinander setzen. Inhalte: Grundlagen von Palliative Care Schmerz und Schmerztherapie Angehörige in der Palliativversorgung Wahrnehmung und Kommunikation - Aktives Zuhören - Personenzentriertes Gesprächsführung nach C. Rogers - Verbale und nonverbale Kommunikation Symptome Exulcerierende Tumore Mundpflege Auseinandersetzung mit Krankheit, Sterben, Tod - Sterbephasen nach E. Kübler-Ross - Achtsamkeit als Grundhaltung in der Begleitung Ernährung und Flüssigkeitsgabe Sterbehilfe und Sterbebegleitung - Ethische Grundlagen in der Palliativversorgung Verwirrtheit Spiritualität Umgang mit Trauer - Bräuche und Rituale der Trauer - Trauerphasen - Bedürfnisse des trauernden Menschen Stressmanagement und Bewältigungsstrategien Team und multidisziplinäre Zusammenarbeit

Kursnummer A43218
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Angela Borchers
Fantasiereisen mit Klang
Mi. 07.09.2022 19:00
Sustrum-Moor

Fantasiereisen mit Klang Entspannung in der Winterzeit mit thematisch abgestimmten Fantasiereisen, die durch die entspannenden Klänge der Klangschalen untermalt werden . Mitzubringen: weiche Unterlage, Kissen, Decke, bequeme Kleidung

Kursnummer A95203
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,50
Dozent*in: Kerstin Frye
Entspannt durchs Leben - Schnupperkurs Kennenlernen verschiedener Entspannungsübungen
Di. 13.09.2022 19:30
Dörpen

Entspannt durchs Leben Schnupperkurs -Kennenlernen verschiedener Entspannungsübungen- Dieser Kurs bietet ihnen die Möglichkeit, unterschiedliche Entspannungsmethoden Wie Autogenes Training, Meditation und Atemübungen kennenzulernen. Durch diese Techniken können körperliche und geistige Anspannungen erheblich verringert werden, um so mit mehr Gelassenheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden den täglichen Anforderungen besser gewappnet zu sein. Mitzubringen: Decke, warme Socken, bequeme Kleidung, evtl. eine Matte

Kursnummer A95208
Kursdetails ansehen
Gebühr: 34,00
Dozent*in: Renate Voß-Räss
Palliativbegleitung
Di. 13.09.2022 19:30
Papenburg

Palliativbegleiter: Ziel: Palliativmedizin ist die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer progredienten, weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf eine kurative (heilende) Behandlung anspricht und die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, psychologischen, sozialen und spirituellen Problemen höchste Priorität hat.” In dieser Veranstaltung sollen die Teilnehmer einen Einblick in die zentralen Aufgaben des Stützpunktes erhalten und sich mit dem Thema Palliativ-Medizin auch unter Glaubensgesichtspunkten intensiv auseinander setzen. Inhalte: Grundlagen von Palliative Care Schmerz und Schmerztherapie Angehörige in der Palliativversorgung Wahrnehmung und Kommunikation - Aktives Zuhören - Personenzentriertes Gesprächsführung nach C. Rogers - Verbale und nonverbale Kommunikation Symptome Exulcerierende Tumore Mundpflege Auseinandersetzung mit Krankheit, Sterben, Tod - Sterbephasen nach E. Kübler-Ross - Achtsamkeit als Grundhaltung in der Begleitung Ernährung und Flüssigkeitsgabe Sterbehilfe und Sterbebegleitung - Ethische Grundlagen in der Palliativversorgung Verwirrtheit Spiritualität Umgang mit Trauer - Bräuche und Rituale der Trauer - Trauerphasen - Bedürfnisse des trauernden Menschen Stressmanagement und Bewältigungsstrategien Team und multidisziplinäre Zusammenarbeit

Kursnummer A94203
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Austausch über Betreuungsangebote von und für Betreuungsassistenten
Sa. 17.09.2022 09:00
Leer

Jeder Teilnehmer stellt ein oder mehrere Betreuungsangebote vor. Somit werden in die Praxis umsetzbare Ideen vermittelt, wovon alle profitieren können. Die Beschäftigungsideen sollten von jedem Teilnehmer auf Papier gebracht werden und jeder Teilnehmer erhält eine Mappe gesammelten Unterlagen.

Kursnummer O94201
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rita Burke
Inselzeit - Entspannungskurs und Mee(h)r
Mo. 19.09.2022 14:30
Spiekeroog

Mit diesem fünftägigen Kursangebot bietet die KEB die Möglichkeit der angenehmen Kombination von Entspannungsübungen im Wechsel mit zum Teil ausgedehnten Phasen einer Zeit für sich, in der reizvollen Umgebung der ostfriesischen Insel Spiekeroog. Die Schwerpunkte und Methoden des Kurses: • Atemübungen sowie Übungen zum Vorbeugen und Lösen von Verspannungen • Musik und ihre positive Wirkung auf Körper und Geist • Morgenimpulse • Einblicke in Autogenes Training und Muskelentspannung • Theoretische Inhalte zum Verständnis der Wirkung der Übungen

Kursnummer O95201
Kursdetails ansehen
Gebühr: 668,00
Dozent*in: Doris Krümberg
Wunderbare Herbstküche
Mi. 21.09.2022 19:30
Hilkenbrook

Neue Ideen entdecken? Schnelle und gute Küche? Sich und andere verwöhnen? Neue Seiten an sich entdecken? - Kochen macht’s möglich

Kursnummer A92206
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Regina Heldermann-Wempe
Yoga Basiskurs
Mi. 05.10.2022 17:00
Werpeloh

Yoga Basiskurs Yoga ermöglicht eine Balance – zwischen Kraft und Flexibilität für den Körper, sowie Ruhe und Entspannung für den Geist. Die Gesamtheit von Bewegung in Verbindung mit dem Atem und Meditation macht den Unterschied von Yoga zu Gymnastik und anderen Bewegungsformen. mitzubringen: warme Socken, bequeme Kleidung (Zwiebel-Look), Matte und Decke und großes Handtuch

Kursnummer A95205
Kursdetails ansehen
Gebühr: 93,00
Dozent*in: Gaby Eiken
Yoga Basiskurs
Mi. 05.10.2022 18:45
Werpeloh

Yoga Basiskurs Yoga ermöglicht eine Balance – zwischen Kraft und Flexibilität für den Körper, sowie Ruhe und Entspannung für den Geist. Die Gesamtheit von Bewegung in Verbindung mit dem Atem und Meditation macht den Unterschied von Yoga zu Gymnastik und anderen Bewegungsformen. mitzubringen: warme Socken, bequeme Kleidung (Zwiebel-Look), Matte und Decke und großes Handtuch

Kursnummer A95206
Kursdetails ansehen
Gebühr: 93,00
Dozent*in: Gaby Eiken
Die griechische Küche neu entdecken
Mi. 05.10.2022 19:30
Bockhorst

Neue Ideen entdecken? Schnelle und gute Küche? Sich und andere verwöhnen? Neue Seiten an sich entdecken? - Kochen macht’s möglich

Kursnummer A92207
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Panagiota Weihrauch
Fingerfood, Dips und Snacks für Gäste
Do. 06.10.2022 19:30
Sögel

Neue Ideen entdecken? Schnelle und gute Küche? Sich und andere verwöhnen? Neue Seiten an sich entdecken? - Kochen macht’s möglich Bei den Kochkursen wird zu der Kursgebühr eine Lebensmittelumlage zwischen 6,-€ und 10,- € erhoben.

Kursnummer A92202
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Rita Tieben
Delegierbare Behandlungspflege
Fr. 07.10.2022 08:15
Sögel

Ziel: Vermittlung der delegierbaren Aufgaben der Behandlungspflege und die Vermittlung des notwendigen Wissens - der theoretischen Grundkenntnisse der jeweiligen behandlungspflegerischen Maßnahme, Kenntnisse von Risiken, Komplikationen, typischen Fehlerquellen und zielgerichteter Folgehandlungen - der praktischen Grundkenntnisse zur Durchführung der jeweiligen behandlungspflegerischen Maßnahme, einschließlich hygienischer Verfahrensregeln sowie des notwendigen Könnens Inhalte: Diabetes mellitus Das Herz Blutdruck und Blutdruckmessung Medikamente richten (wtl.) und Verabreichen (tgl.) Das Auge Verabreichen und Nasentropfen und Augensalbe Die Nase Verabreichen von Nasentropfen und Nasensalbe Das Ohr Verabreichen von Ohrentropfen Die Haut Dekubitus und Dekubitus Versorgung s.c. Injektion s.c. Infusion Physikalische Therapie An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen Der Verdauungstrakt Klysma und Klysma Handhabung SPK: Verbandswechsel bei pathologischen Veränderungen PEG: Verbandswechsel bei pathologischen Veränderungen

Kursnummer A94206
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Angela Borchers
Die griechische Küche neu entdecken
Mi. 12.10.2022 19:30
Aschendorf

Neue Ideen entdecken? Schnelle und gute Küche? Sich und andere verwöhnen? Neue Seiten an sich entdecken? - Kochen macht’s möglich

Kursnummer A92204
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Panagiota Weihrauch
Fingerfood, Dips und Snacks für Gäste
Do. 13.10.2022 19:30
Werlte

Neue Ideen entdecken? Schnelle und gute Küche? Sich und andere verwöhnen? Neue Seiten an sich entdecken? - Kochen macht’s möglich Bei den Kochkursen wird zu der Kursgebühr eine Lebensmittelumlage zwischen 6,-€ und 10,- € erhoben.

Kursnummer A92205
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Rita Tieben